Software zur Präsentation von digitalen Folien


Logo

Praktisch unbegrenzte Möglichkeiten der animierten Wiedergabe
Praktisch unbegrenzte Möglichkeiten für Interaktivität
Die Bereitstellung eines Gliederungsmenüs
Austritt aus dem normalen Ablauf und Rücksprung
Ein professioneller Zeige-Cursor ersetzt den Laserpointer
Einfache Wiederverwendbarkeit vorhandener digitaler Informationen


Mit Flash ohne Overhead-Projektor und Kreidestaub

   Für Naturwissenschaften, Technik, Medizin, Ökonomie u.v.a.
   Ohne Installation auch auf Drittrechnern im Dialog präsentierbar
   Kann über eine selbststartende CD verbreitet werden
   Findet auf einem USB-Stick in der Westentasche Platz
   Kann im Internet verbreitet werden
   Mit Ansteuerung vom Laptop auf dem modernen Fernseher wiedergebbar
   Auf Druckmedien ausgebbar, darunter auch auf echtes Folienmaterial
   Vorhandene physische Folien können gescannt und eingebunden werden
   Einbindung von digitalen Fotos, Mikrofonaufnahmen und Videos
   Präsentation startet ohne Installation von CD oder Festplatte


Die Software erhielt von "download-tipp"
die Höchstbewertung von 5 Sonnen
Download-Tipp.de Rating

In Vorlesungen, Seminaren und im Unterricht, an Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen löst die Digitaltechnik die klassische Methode der Präsentation von Folien mit dem Overhead-Projektor ab. An dessen Stelle tritt der Beamer. An die Stelle eines Stapels Folien tritt der USB-Stick oder die CD.

Wer sich die Mühe macht, mit Corel Draw oder Microsoft Word saubere und druckreife Folien zu entwerfen, der hat nicht nur alle Voraussetzungen für eine einfache digitale Präsentation erfüllt sondern ganz nebenbei auch den ersten Schritt zu einer druckreifen Form des Lehrmaterials getan. Die Vollendung aber bringen animierte und interaktive Folien, die in Vollendung mit Adobe Flash entworfen werden können.
Hier ist normalerweise eine Flash-Animation zu sehen. Falls nicht, im Internet Explorer Alt+X oder Zahnrad rechts oben => Sicherheit => ActiveX-Filterung ausschalten. Außerdem muss das Shockwave Flash Add-On aktiviert sein.
Fehlt nur noch die geeignete Software. Neutrale Programme zur Präsentation gibt es genügend. FOLIO , eine Software für die multimediale Präsentation für Lehrzwecke auf der Basis modernster Software-Technologie und gründlichen unterrichtsmethodischen Überlegungen unterscheidet sich von der Konkurrenz.

Mit FOLIO gelingt es, sich von statischen Darstellungen zu lösen und vom Maschinenbau bis zur Medizin, von der Astronomie bis zur Biologie eine neue Qualität in der Anschaulichkeit zu erzeugen. Die Folien können interaktiven Charakter annehmen. In Animationen kann man simulieren, prüfen, variieren und bewegte Vorgänge veranschaulichen.

Wo nehmen Computerspiele ihre Attraktivität her? Weshalb prägen sich bei Jugendlichen und Kindern Fakten und Zusammenhänge im Rahmen des Spiels so schnell ein? Warum führt in diesem Fall das Lernen bis hin zur Sucht? Wie können interaktive Tests und Lerntechniken davon Gebrauch machen? Wählen Sie eine starke Dialog-Lösung, wie sie mit FOLIO realisiert werden kann!

Demo Eine Demo zeigt die neuen Möglichkeiten von der Wiedergabe von Vektoranimationen bis hin zu interaktiv bedienbaren Folien oder Fragespiegeln mit automatischer Auswertung. Die digitalen Daten einer gründlich aufbereiteten FOLIO-Präsentation können die Grundlage für die Herausgabe eines Lehrbuches sein. Download

Kann man gleiches auch mit POWERPOINT erreichen?

Falls Sie den Link zur DEMO noch nicht genutzt haben, dann sollten Sie das nachholen! Damit beantwortet sich die Frage wahrscheinlich von selbst. Bei der Vermittlung von Lernstoff geht es nicht um formale Effekte des Ein-,   Aus- und Überblendens die eher vom Inhalt ablenken, als ihn zu vertiefen, sondern um die adäquate Darstellung von Sachverhalten und auch Abläufen mit der Möglichkeit zum Experimentieren, wie zum Beispiel beim obigen Malteserkreuz-Getriebe. Daneben steht die Berücksichtigung methodischer Aspekte im Vordergrund.
 
 
Fotos werden durch eine wirkungsvolle Beschriftung reicher an Farbe und Form. Aber warum werden die meisten Fotos nicht beschriftet? An vielen Stellen erscheint das Fehlen einer Beschriftung eindeutig als Mangel, z.B. bei Fotos, die man gemeinsam im Freundeskreis anschauen möchte oder in Briefen bzw. Mails versenden möchte. Normalerweise verlangt die wirkungsvolle Beschriftung grafische Ideen und auch Erfahrungen mit Bildbearbeitung auf dem Computer. Die Software FotoBeschriften macht es Ihnen leicht.
 
 
DIGISTUDIO - Das Entwurfsprogramm für lebendige Bildpräsentationen. Intelligente Steuerung auch bei der Wiedergabe auf dem HDTV-Fernseher. Mit Animationen im Adobe Flash Format und mit Videos kann Bewegung in jedes Bild gebracht werden. Viele Möglichkeiten für die Kombination von Bild und Text sowie für Bild im Bild. Einzige animierte Internetdiashow. Das Softwareportal der Deutschen Telekom urteilt: DIGISTUDIO ist ein wirklich geniales Tool.
 
 
Startseite Kontakt